Kataloge, Preislisten

Previous Next

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kataloge und Preislisten werden oft für ein nicht mehr zeitgemäßes Medium aus der analogen Ära gehalten. Zu Recht oder zu Unrecht?

Die Funktionalität eines Onlineshops kann ein Katalog natürlich nicht erfüllen, er hat dafür andere Qualitäten. Das Beispiel der Jahrespreisliste der Weinladen Schmidt GmbH verdeutlicht, wie ein solcher Katalog eher als Lese-Buch oder Informations-Broschüre konzipiert werden kann, in dem zusätzliche Inhalte und Wertigkeiten vermittelt werden. In Begleitung von einem guten Glas Wein hinterlässt so ein Katalog sicher einen größeren und nachhaltigeren Eindruck als die schnelle Preisrecherche im Internet. Ideal ist natürlich die Kombination beider Medien - wir erstellen gerne für Sie auch einen Online-Shop, z.B. mit VirtueMart.

Ein weiteres Beispiel einer Broschüre mit Mehrwert ist der »Mietspiegel« der O. Korsukéwitz GmbH. Hier findet der interessierte Leser nicht nur alle Artikel und Preise aus dem Miet- und Verleihsortiment des Gastronomieausstatters, sondern auch Anregungen und Beispiele für besondere Eventlocations und Tischdekos.

Eine Preisliste der besonderen Art ist die Speise/Weinkarte der Weinbar Rutz in Echtholz-Furnier mit Folien-Heißprägung.